Amerikanische Gäste im Unterrichtzurück

Die Klasse 5d freut sich über den Besuch der amerikanischen Schüler.

Englischunterricht einmal anders: Jeweils fünf Minuten Zeit hatten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5d für ihr Interview mit einem oder zwei amerikanischen Jungendlichen. Danach wechselten die Gesprächspartner. Durch die vorbereiteten Fragen der Fünftklässler und die offene und hilfsbereite Art der Gäste entwickelten sich anregende Gespräche auf Englisch zu Themen wie Hobbys, Geschwister, Lieblingsfächer, Fidget Spinner und Handys.