Klassensprecherseminar 2017 in Babenhausenzurück

Auch 2017 fand das Klassensprecherseminar in Babenhausen statt. Begleitet von den Verbindungslehrern Frau Zeilinger und Herrn Becker wurde in sechs Arbeitskreisen fleißig gearbeitet, sodass auch dieses Schuljahr von zahlreichen gut organisierten Veranstaltungen geprägt werden wird. So wurden am ersten Tag die neuen Klassensprecher der Unterstufe in ihre Aufgaben für Klassensprecher eingewiesen (Organisation, Sprechen vor der Klasse, Konfliktmanagement), die kleinen und großen Events des Jahres geplant, wie Weihnachtsbazar, Showcafe, Nikolaus-, Valentinstag- und Osteraktion sowie ein möglicher Poetry Slam-Event konzipiert. Des Weiteren wurde ein erstes Konzept erstellt für den Bereich „gesunde Schule“ mit Unterstützung eines externen Partners (re-root), Ideen für die Werte-AG und die Junior-SMV gesammelt und und und… Abends klang der produktive Tag mit dem traditionellen bunten Abend aus, an dem Spiel und Spaß im Vordergrund standen. Am Freitag reisten dann die Unterstufen- und Mittelstufenkoordinatoren, Herr Kerscher und Frau Dorn, an, die sich mit den jeweiligen Klassensprechern austauschten. Im Anschluss fand im Plenum dann zusammen mit den Oberstufenkoordinatoren und Herrn Lörz die Präsentation der Ergebnisse und die Klärung von Fragen und Wünschen statt. Als Fazit lässt sich festhalten, dass das Seminar ein voller Erfolg war. Einen riesigen Dank gilt dem Organisationsteam um unsere Schülersprecher!