Schulleben

Medienpädagogik

Hier finden sie die aus dem Elternbrief genannten Anschreiben des ISB und die dazugehörigen Fragebögen:

Wir bitten Sie, sich die Zeit nehmen und diese auszufüllen.

Herzlichen Dank!

Mitte des letzten Schuljahres hat sich das BvSG für die Teilnahme am Schulversuch „Private Handynutzung an Schulen“ beworben und seit Herbst 2018 gibt es an unsererer Schule eine Handynutzungsordnung, die den SuS auf der einen Seite mehr Freiraum im Umgang mit digitalen Endgeräten gewährt, auf der anderen Seite für eine ausgewogene und reflektierte Nutzungskultur sorgt. Die Teilnahme am Versuch wird vom Institut für Schulqualität wissenschaftliche begleitet. Zusätzlich hierzu folgt ein überarbeitestes Mediencurriculum, welches in Anlehnung an den Lehrplan den Umgang mit Medien von Fach zu Fach strukturiert. Ziel ist es, die SuS zum kritischen Umgang (Nutzen und Gefahren) mit digitalen Endgeräten zu erziehen.

Nutzungsordnung 10-2018

 

 

Im Zuge des Lehrplanthemas „Medien nutzen und reflektieren“ setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a u. a. auch mit der Meinungsbildung im digitalen Zeitalter auseinander und erstellten hierzu Erklärvideos als Informationsquelle für Interessierte: