Weihnachtsbasar 2016zurück

Bereits seit 36 Jahren unterstützt das Bertha-von-Suttner-Gymnasium mit dem Erlös seines Weihnachtsbasars die „Casa Nuevo Amanecer“ (ein Straßenkinderprojekt) bzw. die daraus entstandene Schule „Centro Educativo Richard von Weizsäcker“ in Cochabamba/Bolivien.

Alle Klassen sind im Einsatz: die Schüler und Schülerinnen basteln, backen und bereiten Aktionen vor, um die zahlreichen Besucher_innen des Basars, der längst über die Grenzen der Schulgemeinschaft hinaus bekannt ist, zum Geldausgeben zu animieren.

Neben traditionellen Weihnachtsständen mit Plätzchen und Basteleien standen auch wieder besondere Präsentationen auf dem Programm: z.B. eine Tütenmodenschau, eine lebende Musikbox und ein kleines Theaterstück der Fünftklässler etc.